Teaser

Home

Die Softshelljacke wird nicht nur sehr gerne von Sportbegeisterten und Joggern getragen. Sie ist auch überaus beliebt als sportliche Übergangsjacke. Der Begriff "Softshell" steht generell für Funktionstextilien, die in der Regel aus mehreren Membranschichten bestehen, sowie über ein sehr gutes Feuchtigkeitstransportvermögen verfügen. Die Softshelljacke ist kurz gesagt eine Kombination der unterschiedlichsten Materialien, die in Schichten aufgebaut sind, und findet somit ein breites Anwendungsgebiet.

Außerdem ist sie nicht nur ein Alleskönner, sie ist ideal für ca. 85% der Outdoor-Anforderungen geeignet. Sie ist einerseits bewegungsfreundlich und elastisch und andererseits ist das Gewebe sehr robust. Das Material ist sehr leicht und gut verstaubar, wärmend ähnlich der einer Fleecejacke und schnell trocknend, aber auch funktional und dennoch winddicht. Die Softshelljacke ersetzt gerne eine Fleecejacke, sodass diese anstelle der üblichen Jacke gerne als Oberbekleidung getragen werden kann. Zumal niemand – schon gar nicht bei kürzeren Wanderungen – mehr als eine Jacke mitnehmen möchte. Mit Softshell sollte man einen Monsunregen oder arktische Kälte meiden, denn hier stößt auch der “Alleskönner” an seine Grenzen. Ansonsten eignet es sich für ein sehr breites Einsatzspektrum und besticht durch eine auf den ersten Blick nicht zu erkennende Leistungsfähigkeit.

Softshell-Jacken gibt es in den unterschiedlichsten Farben und Formen. Vom klassischen Schwarz oder Weiß bis zum leuchtenden Pink mit und ohne Applikationen für Herren, Damen und Kinder. Die Softshelljacke kann zum Wandern, Laufen oder Radfahren ebenso getragen werden wie als modische Alltagsjacke.

Softshell-Jacken sind weich und aus mehreren Schichten aufgebaut: Ein strapazierfähiger Oberstoff, der Wind und Wetter trotzt und eine isolierende Innenschicht, die den Körper wärmt. Die anschmiegsame Jacke macht durch ihre Elastitizät jede Bewegung mit.

Besonders stellt eine Softshelljacke Wanderer auf eine harte Probe. Eine Wanderjacke muss schließlich nicht nur vor Regen und Kälte schützen, sondern sie soll auch noch Wind abhalten und das Körperklima regulieren. Zudem sollte sie natürlich auch noch bequem sein und genügend Bewegungsfreiheit bieten, damit das Naturerlebnis auch wirklich ein Erlebnis bleibt.

Softshelljacken gibt es als:

- Softshelljacken für Herren
- Soft-Shells für Damen
- Softshell Jacken für Kinder
- Auch als Übergrößen bis Größe XXXXXXL